Gänseblümchen – Bellis perennis

Wie schon der botanische Name“Bellis“ sagt, ist das Gänseblümchen hübsch der Anhang Perennis bedeutet ausdauernd und das ist es ja auch. Es blüht fast das ganze Jahr hindurch.

weitere Bezeichnungen im Volksmund sind: Maßliebchen, Marienblümlein, Augenblümchen, Gichtkraut, Regenblume, Tausendschönchen, Mutterblümchen oder auch kleines Wundkraut

 

Anbau im Garten

Das Gänseblümchen siedelt sich von alleine im Rasen an, wenn man es lässt. Es breitet sich dann dort auch gerne aus, so fern man keine Rasenunkräuter entfernt.

Magisches

Eine alte englische Weisheit sagt, dass erst dann Frühling ist, wenn Du mit einem Fuss auf 7 Gänseblümchen treten kannst.

Ebenfalls wird das Blümchen als Wetterorakel verwendet, da sich die Blüten bei aufkommendem Regen sehr schnell schliessen.

Dem Gänseblümchen ist eine alte Ritualpflanze. Als Schutz für Babies soll ein Kranz von Gänseblümchen an die Wiege gehängt werden.

Pflückt man die Wurzel eines Gänseblümchens legt sie unters Kopfkissen und schläft darauf, soll der Geliebte, von dem man verlassen wurde, zurückkehren. Trägt man ein Gänseblümchen bei sich, bringt es die Liebe.

Heilkraft
Das Gänseblümchen ist harntreibend, blutreinigend, etc. Es sollte also Bestandteil eines jeden Frühjahrs-Entschlackungstees sein.

Äusserlich angewendet wird es gegen unreine Haut und Ausschläge.

Rezept
Ein beliebtes Rezept ist z.B. die Blumenbutter in die auch das Gänseblümchen hineingehört.

Hier findet ihr weitere Rezeptideen: klick

Grüess Pascale

6 Kommentare

  1. Da muss ich auch die Tage unbedingt mal raus und gucken, ob hier die Gänseblümchen auch schon blühen. Ich hab auch schon gehört, dass man die essen kann, aber bei meinen 1000 Allergien bin ich da immer vorsichtig, wenn es um was Neues geht.
    Liebe Grüße, Monika

    Gefällt mir

  2. Ui, ja, das lieben meine Häschen sehr… da werde ich ihnen doch nicht das Futter wegmampfen :o).
    Du, die normalen Bauernhortensien und Co. halten sich bestens ohne Stützen. Nur die Grössenwahnsinnige Waldhortensie Annabelle, mit ihren riesen Blütenbällen, die braucht da etwas Unterstützung.
    En liebe Gruess u en schöne Aabe
    Alex

    Gefällt mir

  3. Das finde ich eine tolle Idee? Dann bin ich mal gespannt, was ich später alles auf meiner Terrasse und dem Balkon habe, das ich später auch noch essen kann. Ich werde mit Sicherheit deine neue Post-Serie mit Spannung verfolgen.

    Kannst du vielleicht auch dazu schreiben, welchen Geschmack oder Aroma die einzelnen Sachen haben?

    Gefällt mir

  4. Oh, wie schön, ich habe heuer auch schon ein Gänseblümchen entdeckt. Genau so ein kleines wie Du es hier zeigst 🙂 Herrlich, wenn der Frühling überall zu sehen ist, oder?

    lg kathrin

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.