Gartenrundgang mit Bartiris und Krone

Es blüht und summt und zwitschert, dass es eine wahre Freude ist.
Ich habe heute meine frühblühenden Spiersträucher wieder in Kugelform geschnitten (mir gefällt das runde halt sehr). Ausserdem habe ich die niederigen Hecken in Form gebracht. Alles ausser dem Buxus. Die Sonne scheint und dann darf man ja nicht schneiden, so wird der Buchs dann halt heute Abend geschnitten und die Heckenschere liegt noch immer auf der Terrasse.

Ein kurzes Highlight in dieser Zeit sind die Bartiris. Meiner Meinung nach blühen sie viel zu kurz. Aber sie sind wirklich auch mal einen nahen Blick wert.

Jede hat ihr ganz besonderes Farbenspiel, so dass man eigentlich für jeden Garten und jede Ecke die passende Iris finden könnte.
Heute konnten wir den ersten eigenen Salat ernten und er hat zusammen mit den eigenen Radiesli ausgezeichnet geschmeckt. Sogar den Kindern – Nur Blut-Ampfer brauchen wir bitte keine mehr da drin zu haben, das schmeckt ja nach unreifem Rhabarber (woher die wissen wie unreifer Rhabarber schmeckt ?)
Auf jeden Fall wäre der Rhabarber erntereif und es gibt sicher bald einen Rhabarber-Fladen.
Gleich über dem Rhabarber thront die Feige und ich mache mir grosse Sorgen: da ist noch kein bisschen Grün zu sehen …
Das violette Polster unter den Johannisbeeren ist Bergbohnenkraut. Es summt nur so vor lauter Bienen und duftet nach Ferien in Südfrankreich :-).
Sonst blüht es auch wie wild.
In der Blumenwiese: Habermarch, Margrithen, Pimpinella, Nelken, Löwenzahn, Steinklee, Rotklee
Auf der Mauer: Sonnenröschen, letzte Polsternelken, letzte Vegissmeinnicht, Akelai, Iris,
Im weissen Beet: Sonnenröschen in weiss, letzte Polsternelken, Maiglöckchen, weisse Vergissmeinnicht, weisse Akelai (eine davon wurde heuer rosa?)

Es blühen viele Sträucher: Kolkwitzie, Flieder, Kerria, die ersten Wildrosen, Holunder, Strauch-Pfingstrose, Schneeball
Grüess Pascale
Advertisements

Ein Kommentar

  1. Durch Deinen Post weiß ich jetzt wie meine unbekannte Pflanze heißt – Polsternelke!! Die Iris sieht toll aus, meine wollte heuer wieder nicht blühen.

    lg kathrin

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.