Sommer ade

Noch herrschen draussen sommerliche Temperaturen, aber bereits ist es am Abend merklich kühl und in der Nacht wird alles was nicht reingeräumt wurde – FEUCHT.

So habe ich gestern angefangen die Deko zu ändern. Kennt ihr das, bevor es besser wird, sieht es erst mal viel schlimmer aus.

So steht liegt auf dem Gartentisch die Sommer- und Herbstdeko bereit. Ein Teil muss ausgemistet werden, ein Teil kommt auf den Dachboden und die Herbstdeko wird dann im Haus und auf dem Gartentisch verteilt arrangiert.

Meist dekoriere ich mit schon vorhandenem Material (wie dem Kunststoffkürbis, den haben wir schon 10 Jahre) und gesammelten Naturmaterialen.

Auch das Schild „Wir sind im Garten“ hängt nun nicht mehr immer draussen, denn wir sind wieder vermehrt im Haus.

Mehr von der Deko kommt, sobald ich sie verteilt und gerichtet habe.

Grüess Pascale

2 Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.