Eierwärmer gestrickt

Am Sonntag geniessen wir oft ein weich gekochtes Ei. Nicht immer stehen alle gleichzeitig auf aber für mehrere Minuten kann man so ein Ei ja auch dekorativ warmhalten.

Diese Hühnchen sind gestrickt. Den Umfang des eigenen Eierbechers als Grundmass nehmen und mit 1 RE, 1 LI ein kurzes Bündchen rund stricken, danach mit glatt Rechts weiterdstricken und wie bei einer Socke das Endabnehmen machen. Daruf näht ihr einen Schnabel aus Filz und einen Kamm aus Filz , zum Schluss noch Wackelaugen aufkleben, voilà.

Viel Spass beim Nacharbeiten.

Grüess Pascale