Buch: Ein Bett in Cornwall

Titel: Ein Bett in Cornwall
Autor:  Alexandra Zübeli
Verlag: im Eigenverlag

Erscheinung: 2014
Seiten: 252

Ja, ich lese nicht nur Sachbücher und das hier hatte ich mir für die Sommerferien angeschafft.

Nastücher bereit halten, Telefon abschalten, Trübes Wetter draussen lassen, schmunzeln, schniefen, schneuzen und ins Sofa kuscheln. Genau so ein Buch ist das.

Alex von Gwundergarten (klick) hat einen Roman geschrieben, den ich in den letzten Sommerferien verschlungen habe. Die Geschichte

fängt so traurig an. Mit einem riesigen Verlust, welcher durch den Betrug noch doppelt schlimm ist.

Das Buch ist im Stil von Rosamunde Pilcher geschreiben. Du wirst Du in eine Englische Landschaft entführt. Es kann Dir nicht entgehen, dass die Autorin Gärten und die Natur liebt, nicht zu vergessen den Kater.
Die Gesichte liest sich flüssig, wer hätte geahnt, was für ein Talent in „unserer“ Alex steckt und wie in solchen Romanen üblich, wendet sich am Schluss (fast) alles zum Guten.
Danke Alex für rote Augen, eine wunde Nase und einen ganz kuscheligen Regentag in den Sommerferien. Meine Familie musste mal wieder auf die Mama warten ;-).
Grüess Pascale
Bestellen kannst Du das Buch direkt bei Alex – Alias Frau Gwundergarten unter 
zod@gwundergarten.ch

Grüess Pascale

Advertisements

2 Kommentare

  1. Hey Pascale
    Erst jetzt habe ich Deinen allerliebsten Post zu meinem Buch gelesen… verdrück grad ein Tränchen der Rührung. Danke für das Lob. Es hat einfach nur Spass gemacht, mir die Geschichte auszudenken, in die Tasten zuhauen und es freut mich doppelt, wenn es denn auch den Leserinnen gefällt.
    Bist ein Schatz für dieses nette Feedback.
    Danke schön.
    En liebe Gruess
    Alex

    Gefällt mir

  2. Hallo Pascale
    Ich lese nicht viel, aber dieses Buch habe ich mir auch gegönnt! Bin momentan etwa in der Mitte mit Lesen, und es lässt mich fast nicht mehr los, gehaushaltet wird halt später wieder;-)!
    Liebi Grüess
    Nadia

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.