Jahresbilder 2014 – Der violette Weg

Hier ist einer meiner Lieblings-Wege und natürlich auch das Ziel, das Kiesplätzli. Hier sitze ich gerne mit einem Tee und einem guten Buch und dann stehe ich wieder auf. Zupfe Unkraut, gehe fotografieren, Wäsche aufhängen, abnehmen und sitze wieder hin. Ich bin halt eine unruhige Seele *lach.

Das Jahr beginnt mit violetten Krokussen, danach folgen Tulpen und Hyazinthen. Alle in violett selbstverständlich.

 

Nachdem ich im 2014 endlich die lästigen Frauenmantel ausgegraben habe und Storchenschnabel gepflanzt habe, ist nun auch der Sommer violett.

 

Im Herbst leuchtet immer noch die Rozeanne durch das bunte Laub und wird begleitet von Verbenen.

 

Dann kommt der Winter – ganz ohne Violett.
Grüess Pascale

5 Kommentare

  1. Frauenmantel..grrr wenn ich es schon lese. Es gibt eine Stelle im Garten da finde ich ihn ja ganz schön, aber sonst. Furchtbar, der ist überall, sogar im Grass.
    Leider habe ich noch nichts gefunden was auch so buschig ist und für eine Terrassen umrandung geeignet ist.

    LG aus der Holledau, Steffi

    Gefällt mir

  2. Wirklich sehr schön! Du solltest den Weg unbedingt auch mal im richtig blühenden Zustand zeigen – er sieht bestimmt himmlisch aus! Ich kann es mir jedenfalls schon sehr gut vorstellen.

    lg kathrin

    Gefällt mir

  3. Eine zauberhafte Gartensituation Pascale – der schmale Weg an der Mauer, der Blick auf die Sitzgruppe, immer wieder wechselnde Eindrücke übers Jahr!
    Gefällt mir mal wieder super gut.
    Viele Grüße von Renate

    Gefällt mir

  4. Du sprichst mir heute richtig aus der Seele!! Ich bin auch ein unruhiger Geist… kann mich im Garten auch nicht still halten!!! Ich finde den Frauenmantel zwar sehr schön, aber auch ich habe ihn ausgebuddelt, weil mir der förmlich über den Kopf gewachsen ist! Die Pflanzen waren zum Teil so schwer, dass ich sie kaum tragen konnte! Das musste geändert werden! Ich habe sie auch durch Geranium ersetzt! Diese Pflanzen sind leichter im Griff zu behalten!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.