Der Februar Blick

fast wäre er in der Kamera versauert, der Februar-Blick….

Ich hatte diese Woche viel um die Ohren und sauste darum nur kurz für Dich durch den Garten um die Fotos für den 12tel Blick zu machen.

Der Frühling kommt – ich freue mich 🙂

Hier einfach die Bilder:

Der Spaliergarten-Blick
Siehst Du die Schneeglöckchen ? Schöööön 🙂

 

Der Vorgarten macht noch nicht viel her. Auch „nur“ in paar Schneeglöggli und Primeln. Die Knospen der Sternmagnolie sind aber schon ziemlich dick.

 

Das weisse Beet sieht katastrophal aus, wie immer in dieser Jahreszeit. Ein paar Schneeglöckchen (wie überall und das wars). Aber hier hat es was komisches unten an der Mauer. Siehst Du das viele Grün?
Ich geh mal nahe ran. Wer in Gottes Namen hat denn Nüsslisalat an den Fuss des Zierbeets gesäht.
Ehm, ich bin hier die einzige die Gärtnert (die anderen nur unter Strafandrohung). Da muss mir wohl ein Samen-Päckli runtergefallen sein.
Also nichts wie los. Ich ernte Salat im Weissen Beet 🙂
Der Teich ist aufgetaut. Wenigstens am Nachmittag ist das schon so. Da ich grad auch noch das Tochterzimmer ausgemistet habe.
(Ich sag jetzt nichts über die 35 l Abfall vom MC-Donalds-Mist über kaputtes Spielzeug, Ehemalige Pony-Futter-Schnippsel aus Papier und Plastikmäppli, etc. und 1 grossen Sack Altpapier mit Bastelabfall. Dazu muss man sagen, dass das Fräulein Prinzessin nun 12 ist und mit vielem schon lange nicht mehr gespielt hat, aber ausmisten – Waaaaas, Du willst das wegwerfen, verschenken, etc. Geht gar nicht. *grrrrr)
 
Die ebenfalls im Puff gefundenen Kleinkinderboote habe ich mal kurzerhand in den Teich geschmissen, so hat es dort schon mal etwas Farbe.

 

 

 Das gelbe Beet blühte diesen Winter sogar unter dem Schnee durch, aber nur die Primeln. Komisch.
Jetzt sind auch die Winterlinge sichtbar und ein paar erste Krokusse.

 

So das war der Februar, was fehlt noch. Ah ja:
zu tun (klick) und getan:
Tomaten sind ausgesäht, nocht nichts sichtbar
Kohlrabi auch ausgesäht ebenso Stiel-Mangold
natürlich alles erst am Fensterbrett.
Der Kohlrabi zieht aber jetzt dann gleich noch um ins Hochbeet unters Plexiglas.
Es blühen:
Primeln (schon den ganzen Winter)
Krokusse
Winterlinge
und natürlich überall Schneeglöggli
und jetzt ab damit zu Tabea wo Du weitere 12-tel Blicke findest (Klick)
Danke für Deinen Besuch, ich hoffe es hat Dir gefallen und freue mich wenn Du wieder kommst.
Wenn Du magst, freue ich mich auch immer über ein paar Worte im Kommentar.
Grüess Pascale

 

9 Kommentare

  1. Bei Dir naht der Frühling mit großen Schritten. Bei uns soll es am WE wieder schlecht werden, so dass ich im Garten wohl nicht viel machen kann.

    LG kathrin

    Gefällt mir

  2. Ach Carmen, da kannst Du doch trotzdem mitmachen. Knips einfach jeden Monat ein Bild von Deinem Arbeitsplatz *lach

    Nein ganz ehrlich, pass auf Dich auf !!!

    Die ausgemisteten Sachen habe ich auch (ausser den kaputten Teilen (35l)) verschenkt oder ins Ricardo gegeben, Dann kann Sie sich aus dem Geld was kaufen.

    Grüess Pascale

    Gefällt mir

  3. Liebe Pascale
    Bei uns liegt immer noch Schnee, es ist so nass, dass ich noch nicht in die Beete kann. Und zum Ausmisten…ohoh…ich weiss wovon du sprichst, nur dass meine ein zweistöckiges Zimmer und entsprechend mehr Platz zum Horten hat. Sie hat ihr Zimmer während 4 Tagen und 6 Kehrichtsäcken alleine ausgemistet und ich den Rest während sie im Skilager war. Alles brauchbare geht bei uns jeweils in den SecondHandShop oder zu Nachbarsmeitlene (deren Mütter sich sicher freuen, dass das Kinderzimmer noch voller wird, hihihihi…)
    Nun ist nich das Bubenzimmer dran (uärks) und dann wirds auch bei uns endlich Frühling.
    Lg Carmen , die eigentlich auch bei. 12-tel Blick mitmachen wollte, aber ich denke ich gehe da nicht konsequent dahinter. Ich arbeite derzeit wieder soviel…das wird nix mit regelmässig.

    Gefällt mir

  4. Liebe Pascale,
    da tut sich doch schon so einiges in deinem Garten und bei dem herrlichen Sonnenschein macht es auch so richtig Freude darin.
    gaaaanz <3liche Grüße Renate :O)

    Gefällt mir

  5. Oh eine schöne Idee den garten jeden monat aus gelicher perspktive zu knipsen.
    Schneeglöckchen werden im Laufe der Jahre zu dichten Teppichen, wenn man sie nicht stört, auch mal auseinanderpflanzt und gut mit Mulch un Kompost versorgt.
    und wie wäre es im weißen Beet mit Märzenbechern , weißen Krokussen und später mit weißen Narzissen und Hyazinthen…Tulpen .
    Grüße von Frauke

    Gefällt mir

  6. Sehr schön, deine Feber-Bilder! Dein Garten ist offenbar schon mehr im Frühling als meiner, der muss ja allerdings neu anfangen. Um den Vogerl-Salat (so heißt er in Tirol) beneide ich dich, das war ja ein toller „Unfall“!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    Gefällt mir

  7. Jau, hat mir gut gefallen. Dafür, daß du viel um die Ohren hast, ist das aber ein recht ausführlicher Garten-Sachstandsbericht :o) die Boote im Teich sind eine lustige Idee.
    LG Kathinka

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.