Es blühen …

Süssmandel

Crispa-Tulpen

Sumpfdotterblumen in gelb und weiss (siehe rechts)

Dichternarzissen

Polsterphlox

Tulpen

Mirabelle

Anemomen
Vorne Magonlie, Hinten Süssmandel

Magnolie

Gänsefingerkraut

Zierjohannisbeer

Lungenkraut 
Traubennarzissen

noch mehr Tulpen

Waldsteinie

noch mehr Narzissen

Primeln und Vergissmeinnicht

Kupferfelsenbirne
Weinbergtulpe: meine Lieblingstulpe (wenn sie doch nur auch in anderen Farben erhältlich wäre…) 
Ich hoffe bei Dir sieht es auch schon so bunt und frühlingshaft aus. Wenn nicht, fang einfach nochmals oben beim Post an und geniess die Bilder nochmals.
Grüess Pascale

10 Kommentare

  1. Neu auf deinem Blog, sage ich dir DAAAAANKE für diese wunderschönen Fotos und noch mehr danke ich dir, dass du die Namen der Blümchen beigefügt hast. Ich denke immer, dass ich mir bei einem Neuzugang merke wie das Pflänzchen heißt, aber weit gefehlt. Ich bin am Überlegen, mir ein Gartenbuch anzulegen und die Namen zu notieren, so kann ich jeder Zeit nachschlagen.
    Der Frühling überrascht jeden Tag aufs Neue und alles drängt zum Licht, es ist einfach nur toll. Mein tränendes Herz wächst und wächst und schon die ersten Blüten hängen dran.
    Liebe Grüße von Stine

    Gefällt mir

  2. Hallo Frauke
    Die Planung und die Umsetzung sind abgeschlossen, ich möchte mit den Bildern noch warten bis ich erste blühende Pflanzen habe. Sicher vergesse ich es nicht, ich bin schon gespannt auf die Reaktionen.
    Weisst Du was, ich mail Dir mal ein vorab „Zückerli“
    Grüess Pascale

    Gefällt mir

  3. hallo Pascale wie weit es schon bei Euch ist , ein so schöne schöne Blütenvielfalt zeigst du all die klassischen Frühlingsblüher.
    Der Polsterphlox ist bei uns noch längs nicht so weit ! Die Wildtulpe auch kenne ich sie unter Weinbergtulpe ist meine Lieblingstulpe auch gerne in gelb!
    Grüße von Frauke
    und was macht die Planung?

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.