Linde – Tilia

Linden sind grosse laubabwerfende Bäume. Sie brauchen viel Platz um sich ausbreiten zu können.

 

Anbau im Garten
Eine Linde braucht einen nährstoffreichen, fetten und kühlen Boden. sie mag keine zu durchlässigen Böden. Es ist zu beachten, dass eine Linde ein Baum von (je nach Art) bis zu 40 m Höhe werden kann. Ist Dein Garten gross genug ? Es gibt auch Sorten die „nur“ 15-20m hoch werden.

Diese Linde hier ist erst 5 Jahre alt.

Linden sind sehr schnittverträglich und können (wenn Sie schon vom jungen Baum her geschnitten werden) gut in Form gehalten werden.

Der Schnitt erfolgt am besten im September, wenn die Bäume ihr Laub noch haben. So siehst Du das Resultat sehr gut.

Magisches
Die Linde wurde in alten Zeiten als Gerichtsbaum verwendet. DAs heisst unter den Linden wurden die Verhandlungen abgehalten. Dies ist darin begründet, dass die Linde der germanischen Schutzgöttin Freija unterstand welcher man nachsagte, dass sie die Wahrheit ans Licht bringen würde.

Heilkraft
Der Tee aus getrockneten Lindenblüten wirkt beruhigend. Er hilft bei Erkältungen indem er Husten lindert und durch seine schweisstreibende Wirkung das Ausscheiden erhöht.

Diese Blüte ist gerade erst am öffnen, noch ein paar sonnige Tage und sie ist erntereif.

Rezept

Junge Lindenblätter können als Wildsalat genossen werden. Mische dazu noch ein paar frische Kräuter und gibt ein Linden-Honig-Dressing darüber. Fein.

Grüess Pascale