Buch: Pflanzliche Urtinkturen

Pflanzen sind die Lebensgrundlage des Menschen. Sie dienen ihm nicht nur zur unmittelbaren Erhaltung seines Lebens, sondern sind ihm auch eine Quelle von Freude und Kraft. Besonders in den Heilpflanzen ist ein grosses Potenzial an Kräften verborgen, die dem Menschen in kranken und gesunden Tagen Genesung und Vitalität schenken. Diese Kräfte können in sehr unterschiedlichem Ausmass genutzt werden. Entscheidend dafür ist die Art der Verarbeitung einer Heilpflanze zu einem Arzneimittel. Urtinkturen – das sind Frischpflanzenpräparate – mit einer hohen inneren Qualität sind die idealen Mittel, um das Wesen, die Persönlichkeit einer Heilpflanze zu vermitteln. So kann mit Urtinkturen nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der seelischen Ebene gearbeitet werden.

Das vorliegende Buch stellt das Wesen von 48 bekannten Heilpflanzen auf anschauliche Weise vor. Durch das Studium des Wesens wird es dem Therapeuten oder Patienten ermöglicht, eine innere Beziehung zur Pflanze aufzunehmen, wodurch sich deren Heilkräfte in hohem Masse entfalten können.

soweit der Pressetext.
Wenn Du Dich für Heilkräuter interessierst, diese auch schon anwendest und vielleicht mehr in Richtung Tinkturen gehen möchtest, veranschaulicht Dir dieses Buch sehr gut den Weg dazu.
Was ich vorher nicht wusste:
Eine Tinktur ist ein Auszug aus getrockneten Kräutern
Eine Urtinktur ein Auszug aus frischen Kräutern

Somit mache ich schon immer Urtinkturen 🙂

Thymian gegen Erkältungen

 

Fraunemantel gegen Krämpfe

 

 

Diese Fotos sind von mir. Im Buch findest Du Andere.
Aus den Urtinkturen kannst Du dann durch Verdünnen und Verschütteln Deine eigenen Homöopathischen Mittel herstellen. Das ist ein interessantes Gebiet finde ich. Natürlich werde ich dazu weiterlesen und forschen. Ich kann ja schliesslich auch an keiner Heilpflanze vorbeigehen die ich noch nicht im Garten habe ohne davon eine zu kaufen oder einen Steckling zu nehmen…
ISBN: 978-3-03800-601-5
Einband: Gebunden
Umfang: 104 Seiten
Gewicht: 583 g
Format: 22.5 cm x 23 cm
Autoren:

 

 

Wenn Du Dich auch für weitergehende Kräuterverarbeitung interessierst, ist dies ein gutes Werk dazu. Du kannst es direkt beim AT-Verlag  (klick) oder beim Buchhändler Deines Vertrauens bestellen.
Grüess Pascale

MerkenMerken

2 Kommentare

  1. Die Autoren dieses Buches haben mich sehr beeindruckt! Ich hatte im vergangenen Jahr das Vergnügen, die Firma CERES zu besichtigen, und dieses Buch bekamen wir anschliessend geschenkt. Bei dieser Firma stimmt die Philosophie einfach. Ich fand es wunderbar zu sehen, dass teilweise Pflanzen noch von Hand geschnitten werden. Die Mitarbeiter arbeiten gerne dort und der Entwicklungsprozess bis zum Heilmittel geschieht respektvoll im Umgang mit der Natur und den Heilpflanzen. Nicht nur das Buch ist empfehlenswert, sondern eben auch die Heilmittel!
    Lg Carmen

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.