November Blick

Komm mit. Ich nehme Dich mit auf den zweitletzten Monatsrundgang von diesem Jahr
Es hat noch immer hat Laub an den Sträuchern und sogar Rosen blühen noch.
So einen langen schönen Herbst hatten wir schon ewig nicht mehr. Sehr zu meiner Freude.
Sieh was hat der November gebracht: Meine Hochbeete – mein Weihnachtsgeschenk !!!

 

 

 

Da es so warm war, habe ich es sogar gewagt noch späten Nüsslisalat auszusähen und meine Endivien zu pflanzen.

 

Aber sonst ist der Garten schon fast in Winterruhe. Die empfindlichen Gehölze haben ihre Mäntel aus Reisig bekommen.

 

Im Kräutergarten ist für diese Saison alles geerntet. In den alten Hochbeeten wächst noch Zuckerhut, der nächstens in den Kochtopf wandert. Diese Hochbeete werden aufgehoben und ihre Füllung wird in die neuen eingebracht, eines ist dort noch ganz leer.

 

Am Mojito-Platz ist die Stimmung melancholisch, schon bald werden die Minzen für dieses Jahr aufgeben und dann wie jeden Frühling sehr lange auf sich warten lassen um wieder kräftig zu wuchern.

 

Im gelben Beet blühen die Primeln und das wars dann auch schon, dieses Beet hat wirklich Aufstockungsbedarf.

 

Auch der violette Weg zeigt eine trübe schon fast winterliche Stimmung.

 

um dann fast an seinem Ende mit den ersten Blüten vom Winterschneeball zu locken. Sobald die Sonne diese erwärmt duften sie zum Umfallen gut.

 

Die Teichabdeckung wartet noch auf die letzten Blätter vom Waldstreifen um dann bis nächsten Herbst zu verschwinden. Die Mozart Rose hält mit ein paar letzten Blüten die Stellung.

 

Das weisse Beet ist nur noch braun und grün, dies sind die Platzhalter wie über die ganze Saison stehen. Das Gerüst so zusagen.

 

Vor dem Haus wird man noch immer von kräftigen Farben begrüsst: im Hintergrund der Winterjasmin und gleich davor eine späte Horternsie mit tollen Rottönen.

 

Die Sternmagnolie hingegen ist schon voller Kätzchen, die ein grosses Versprechen auf den Frühling geben. Hoffentlich wird sie nicht verregnet oder verschneit, wenn sie die Knospen dann öffnet.
Ich hoffe Du hattest auch einen schönen November und freue mich, dass Du mich beim monatlichen Rundgang begleitet hast.
Jetzt beame ich diesen Beitrag rüber zu Tabeas-12tel Blicken
Grüess Pascale
Advertisements

6 Kommentare

  1. Liebe Pascale
    In Deinem Novembergarten gibt es noch so viel zum Bestaunen. So schön! Und das Hochbeet ist einfach eine geniale Erfindung. Ich wünsche Dir viel Spass damit.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    Gefällt mir

  2. Macht jeden Monat Spass durch den schön angelegten Garten zu gehen.
    So vielfältig er auch ist, gibt er sicher eine Heidenarbeit. Aber es sieht ganz danach aus, als ob da jemand einen Grünen Daumen hat.
    L G Pia

    Gefällt mir

  3. Das ist aber ein tolles Weihnachtsgeschenk!!!! Würde mir auch gefallen! Der November hatte es wahrlich in sich! Von fast sommerlichen Temperaturen, zu Frost und Schnee und im Moment stürmt es, was das Zeug hält! Man kann kaum aus dem Haus!
    Wünsche Dir einen schönen Start in den Dezember.
    Muss jetzt dann doch hinaus und meinen 12tel Blick fotografieren!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.