Gartenrundgang im August

Meine Güte, der Monat ging so intensiv vorbei, dass ich glatt vergessen habe rechtzeitig den Beitrag zu schreiben.

Garten Rundgang August.jpg

So kommt mit in ein paar schnellen Bildern durch den August.

Der August war dominiert von dieser extremen Trockenheit. Ich mag ja Hitzetage sehr gerne, denn dann geh ich schwimmen und geniesse das kühle Nass. Aber dieses Jahr war es zu viel. Vieles ist gestorben oder liegt in den letzten Zügen, wie zum Beispiel der Rasen. Da haben die letzten beiden Tage mit Regen auch nichts daran geändert.

20180807-2018.08.8416

Durch die Wasserspar-Massnahmen war viel Kannenschleppen angesagt. Zum Glück haben wir fast alles Dachwasser irgendwo ums Haus gesammelt.

20180807-2018.08.8424

im Gewächshaus merkte man darum nichts von der Trockenheit. Alles gedeiht prächtig. Ich habe GURKEN Leute – en Masse.

20180802-2018.08.8337

Ein paar Pflanzen haben sich als sehr Hitzetolerant erwiesen und blühen weiter als ob nichts war:

Zum Beispiel das echte Leinkraut.20180802-2018.08.8354

Die Verbenen20180802-2018.08.8356

Der Fenchel20180807-2018.08.8422

die Rosen20180807-2018.08.8433

Die Seerose (natürlich die hatte ja immer Wasser)20180816-Seerose 2018.08.8571

Alle Bewohner vom Kiesbeet. Diese Pflanzengemeinschaft ist genau auf diese Trockenheit ausgerichtet. Es war übrigens defintif das Jahr der Wilden Möhre.20180807-2018.08.8452

Die Fetthennen, aber nicht die Hortensien.20180807-2018.08.8464

Die Rudbeckias und die Fingersträucher20180811-2018.08.8448

Gegen Ende Monat kommt dann jeweils wieder dieser wunderbare Morgen- und Abendlicht, so sanft und gleichzeitig wie ein Scheinwerfer der durch den Garten streift und jeden Bereich einmal hervorhebt.

20180816-2018.08 Kiesbeet 847720180816-2018.08 Kiesbeet 8480

Unsere alte Palettenschaukel war morsch. Mein liebster Mann hat diese durch einen robusten Gartenbank mit abgeschnittenen Beinen ersetzt. Jetzt können wir unsere abendlichen Gespräche wieder beim Schaukeln erledigen.

20180811-2018.08 Schaukel 8464

Die hängematte war im August defintif mein liebster „hang out“ Platz.

20180803-2018.08.7970

Und Du so? Im August ? Alles gut überstanden bei der Hitze ? Freust Du dich auf kühlere herbstliche Tage oder bist Du auch ein bisschen wehmütig, wenn der erste September-Nebel kommt ?

Grüess Pasale

Advertisements

2 Kommentare

  1. Liebe Pascale, euer Garten ist ein echter Traum! So schön eingewachsen und trotz der Trockenheit blüht so viel! Die Trockenmauer macht sich auch sehr gut! Bestimmt habt ihr viele Eidechsen, oder? Meine Gurke hat sich dieses Jahr sehr schnell verabschiedet, dafür haben wir Zucchini in rauen Mengen… Ansonsten haben die Rosen die Trockenheit bei uns nicht so gut überstanden wie bei euch. Bin schon gespannt, wie euer Garten im September aussieht!
    Übrigens wollte ich auch den aktuellen Beitrag kommentieren, aber das ging irgendwie nicht.
    Liebe Grüße,
    Amely

    Gefällt mir

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s