Salben: Grundkurs

Die Daten von 2020 werden im Herbst bekannt gegeben.
Die Kurse 2019 sind ausgebuch.

Hast Du Lust Deine eigenen Hautpflegeprodukte aus natürlichen Zutaten herzustellen? Du traust Dich aber nicht recht ?
Bei mir im Grundkurs kannst Du es lernen.

Wir arbeiten mit Naturprodukten wie Olivenöl, Bienenwachs etc.
Wir verwenden saisonale Pflanzen aus dem Garten und aus Wildwuchs.
Wir verwenden sparsam ätherische Öle zur Unterstützung der gewünschten Wirkung.

Im Grundkurs lernen wir die verwendeten Kräuter- und Blüten kennen
(Anbau, Sammelzeitpunkt, Trocknen, Aufbewahren)
An diesem Tag wirst Du folgende Produkte herstellen:
– Kräuter-Ölauszug warm und kalt
– Kräuter-Tinktur
– Kräuter-Balsam
– Kräuter-Salbe

Der Kurs findet in der Nähe von Altstätten im St. Galler Rheintal statt.
Anmeldungen an: treichler.pascale@gmail.com
Kosten inkl. allem Verbrauchs- und Verpackungsmaterial: CHF 100.00
Mitbringen: Schürze
Dauer: 10:00 Uhr bis etwa 16:00 Uhr

Ich freue mich auf Deine Anmeldung mit Angabe der Kursbezeichnung und auf einen interessanten Tag.
Die Anmeldung wird schriftlich bestätigt.
Sie ist nach Überweisung des Kursgeldes verbindlich.

Falls Du einen Kurs in der Nähe Deines Wohnortes durchführen möchtest, kann ich gerne auch das möglich machen.
Bitte kontaktiere mich um Details zu klären.

Grüess Pascale

Werbeanzeigen

6 Kommentare

  1. Ich mache das nun schon seit 22 Jahren. Wir wollten damals nicht unseren Neugeborenen mit Cortision gegen seine Neurodermintis behandeln. Darum suchte ich nach Alternativen.
    Vielleicht hast Du Lust selber mal wieder was zu rühren und vielen Dank für Deine guten Wünsche

    Liken

  2. Früher hab ich sowas auch alles ausprobiert. Mittlerweile reicht meine Zeit gerade für das Wesentliche. Aber es macht Spaß, einmal von Grund auf diese Dinge selber herzustellen.
    Ich wünsche Dir viel Freude und Erfolg mit dem Kurs.

    Liebe Grüße
    Sara

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Pascale,
    schade, dass du so weit weg bist. Da wäre ich gerne dabei. Und nun ist auch bei mir die Margeritenwiese weg, aber ich hab im Frühjahr eine Wildblumenwiese gesät. Sie hat übernommen.
    Schöne Zeit und alles Liebe
    Elisabeth

    Liken

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.