Papiermaché Weihnachts-Figuren

Zusammen mit Natalie (Schaeresteipapier) und Carmen (Schweizergarten) haben wir vor ein paar Jahren Papiermaché Figuren gebastelt.

Meine Idee war zwei Figuren für die Weihnachtszeit zu gestalten.
Hast Du Lust Figuren aus Papiermaché zu gestalten.
Es ist einfacher als Du denkst.
Grüess Pascale
Schon lange vor dem Termin habe ich mir Gedanken über die Figuren gemacht und bin auf diese Lösung gekommen: Styroporkugel, leere WC-Rolle, Karton und Draht. Was ich nicht wusste, ist dass man so viel Alu-Folie brauchen würde. Das gefiel mir gar nicht, da ich sonst wirklich (aus Umweltgründen) möglichst gar kein Alu verwende. Aber für gewisse Feinheiten ist dieses biegbare und formbare Material natürlich ideal. Inzwischen mache ich Papiermaché Figuren ausschliesslich ohne Alu und verwende Zeitungspapier und Kleister.

Die Figur wird am Schluss mit Malerkrepp eingewickelt, darauf hält dann die Papiermaché-Masse besser.

Daheim habe ich mich noch an den/die Dritten im Bunde gemacht. Es ist ja nicht so klar wer oder was das Christkindli eigentlich darstellen soll. Die einen zeigen eine Mädchenfigur, andere einen Engel und so habe ich eine moderne Version davon gemacht. Gemacht wurde es aus einer Styroporkugel, Zeitungspapier (mit Kleister) – so konnte ich aufs Alu verzichten und mit Papiermaché-Masse, die Flügel bestehen aus WC-Papierrollen. Weil es in der modernen Zeit existieren muss, hat es Flugzeugflügel und zum Dank fürs immer pünktliche Erscheinen die goldene Eins bekommen. Das Windelpack soll ans ursprüngliche Christkind, welches da lag in der Krippe in Windeln gewickelt erinnern – sogar den Heiligenschein durfe es behalten.
Inzwischen haben meine Tochter und ich noch einen Drachen gebastelt. Er wird mit dickerer Masse mit dem Spachtel bestrichen, das geht für uns besser.

Viel Vergnügen beim Weihnachtsbasteln.
Hier findest Du weitere Ideen dazu

Grüess und Frohe Festtage
Pascale

2 Kommentare

  1. liebe Pascale
    Dein Engel mit Flugzeugflügel ist frech geworden! Toll, wie der Nikolaus nachdenklich und der Schmutzli lieb drein schaut. Der steckt sicher niemanden in den Sack!
    HerzlichernassgrauerFreitagmorgenGruss

    Liken

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.