Rezept: Aronia-Apfel-Konfitüre

Magst Du Wildobst auch so gerne. Ich liebe diese Sträucher allesamt. Sie blühen im Frühling wunderschön. Sie bieten Nistplätze für die Vögel und im Herbst dann Nahrung sowohl für die Tiere wie auch für uns Menschen.
Bald sind die Beeren der Aronia (Apfelbeere) reif. Es wird Zeit sich um die Verwendung in der Küche Gedanken zu machen.

Einmal mehr darf ich ein Rezept, welches ich für Lubera geschrieben habe mit Dir teilen. Aus den Apfelbeeren, Aronia, habe ich gemischt mit den ersten gefallenen Äpfeln eine guschtige Konfitüre gekocht.

Ideal um trübe Wintertage mit dem Geschmack vom Spätsommer zu versüssen.

Die Aronia-Apfel Konfitüre verliert beim Lagern ihren Nachgeschmack nach grünen Bananen. Wir lagern sie deshalb immer mindestens 3 Monate bevor wir sie essen.

Ich bin gespannt wie Euch die Aronia als Konfitüre schmeckt.

Herzliche Grüsse Pascale

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.