Apfelcurd

Für das Gartenbuch von Lubera durfte ich unser Rezept für Apfelcurd teilen.
Wir haben den feinen Aufstrich zwischen Guetzli genossen und gedippt.
Als Guetzli-Teig habe ich einen Standard-Spitzbuebenteig genommen.

Ich wünsche Euch eine gute Ernte
Grüess Pascale

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..