Februar

februar

Zeigerpflanzen / Phänologischer Kalender

Meist blüht im Februar der Hasel und zeigt damit an, dass der Frühling bald kommt.

Ziergarten:

Es blühen:

  • Schneeglöckchen
  • Winterling
  • Haselnuss
  • Primeln
  • Krokusse
  • Cimoneantus Praecox (Bild unten)
  • Hamamelis

zu tun:

  • Spätblühende Clematis schneiden
  • Sommer- und Herbstblühende Sträucher Ende Monat schneiden (Sommerflieder, Bartblume, Blauraute, etc.), ich warte mit den Schnittmassnahmen bis die ersten Krokusse blühen.

Gemüsegarten

  • Bei mildem Wetter und offenem Boden die Gemüsebeete vorbereiten
  • Mistbeet anlegen
  • Ende Monat Johannisbeeren- und Stachelbeeren Triebe um 5 cm zurückschneiden, Gallmilben und Fruchtmumien wegschneiden
  • Aussäen im Treibbeet resp. auf der Fensterbank: Endivie, Blumenkohl, Kohlrabi, Sommerlauch, Paprika, Tomaten, Stauden, Sommerblumen
  • Aussäen unter Folie: Pflücksalat, Schnittsalat
  • Aussäen ins Freie: Spinat, Gartenkresse
  • Ernten: Feldsalat, Grünkohl, Rosenkohl

Kräutergarten

zu tun:
Wenn der Boden frei ist, kann schon mal Kerbel und Süssdolde gesäht werden.

Ernten:
Vom eingetopften Schnittlauch, evt. ist auch schon der Basilikum im Haus gross genug.



MerkenMerken