Fieberblasen Lippenbalsam

Titel Lippenpomade.jpg
Kennst Du das dieses Zupfen am Lippenrand und schon am nächsten Tag steht da eine juckende und nässende Fieberblase. Das muss nicht sein.
Mach Dir einen eigenen Lippenbalsam aus lauter natürlichen Zutaten, der zugleich gegen Fieberblasen vorbeugen kann.
Du kannst den Lippenbalsam auch benutzten wenn Du keine Neigung zu Fieberblasen hast, dann ist er einfach angenehm soft.
Wenn Du keine Melisse magst (und nicht zu Fieberblasen neigst) nimm ein Kräutchen das Dir schmeckt (wie wäre es mit Minze oder Zitronengeranium?)
Lippenbalsam.jpg
Bleib gesund
Grüess Pascale

 

MerkenMerken

6 Kommentare

  1. oh! das wird ausprobiert! ich nenne das dann aber einfach lippenbalsam, denn sobald ich das wort fieberbl… nur schon denke, habe ich welche :-/
    vielen dank für das rezept!
    ♥ monika

    Gefällt mir

  2. Hab ich mir alles angelesen. Es gibt so tolle Kräuterbücher und auch im BBC2 immer wieder Sendungen über den Garten und über Kräuter, wenn dann war interessantes kommt, notier ich mir das Rezept gleich.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.