April – Monatsrundgang

Der April hat sich genau seinem Spruch entsprechend verhalten: Er machte was er wollte.

Anfang Monat haben wir schon sommerliche Gefühle entwickelt und die kurzen Hosen ausgepackt sogar einen wunderschönen Arbeitsplatz hatte ich einen Nachmittag lang auf dem Kiesplätzli an der Sonne eingerichet. Wenn schon langweilige Arbeit wie Verpackung gemacht werden muss, dann wenigstens an einem schönen Ort ;-).

Wie immer blühen ein paar Tulpen nicht in der am Paket angeschriebenen Farbe. Kennst Du das Phänomen auch ?

Hingegen haben sich die Wolfsmilch prächtig entwickelt, ich freue mich, dass ich mich für sie entschieden habe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Kiesbeet und der violette Weg haben sich auch gut entwickelt. Jedoch habe ich Tulpen hier die nur Blätter treiben und keine Blüten nachschieben. Wenigstens stimmt die Farbe bei denen die Blüten machen. Keine Ahnung was hier los ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach dem tollen Start in den Frühling kam der Schnee. Den brauche ich nun wirklich nicht und schon gar nicht um diese Jahreszeit!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Trotz des Mistwetters über die Feiertage haben wir Ostern genossen und sogar ein paar sonnige Stunden erwischt um die neuen Liegesäcke auszuprobieren. Der Rest der Ostertage verging mit Brettspielen, Essen und noch mehr Essen. Ich kann keine Schokolade mehr sehen. Meine Kurven werden es danken wenn ich die nächsten Woche darauf verzichte, sonst bleiben nur Rundungen übrig ;-).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schön, dass Du reingeschaut hast. Ich wünsche Dir einen wunderschönen wonnigen Mai !

Grüess Pascale

2 Kommentare

  1. Na da hat sicher die Tulpen Sortieren archivieren sich einen Scherz erlaubt und ein paar andere mit eingepackt. Aber stell dir vor was mir vor paar Jahren passiert ist. Ich habe ein paar Dahlieknollen die ich Jahr für Jahr mit Freude Pflege. Allesamt in einem lila rosa Ton drei verschiedene Sorten. Vor ein paar Jahren blühte plötzlich eine in einem Gelben mit dunkelbordeauxfarbenen Streifen. Dieses Outfit hat sie seither beibehalten. Da machst du echt Augen wenn du das das erste Mal registrierst….

    Gefällt mir

    • Hallo Achim
      So ein Frust, wenn man nicht bekommt was man erwartet hat ;-).Ich hoffe also für Dich, dass Du Gelb magst.
      Diese Farbwechsel beobachte ich auch an anderen Pflanzen. Mir mir das mit den Geranien Spessart Karwenzel so, die werden immer vom gekauften weiss – rosa und bleiben dann rosa.
      Auch die Vergissmeinnicht bleiben nicht blau, inzwischen habe ich weisse und rosa im Garten
      Tulpen – nicht erwähnen am Schluss sind irgendwie alle gelb oder rot geworden – beide Farben sind mir eigentlich zu knallig
      Aber was zählt ist doch die Überraschung (zumindest rede ich mir das dann ein, wenn ich wieder so eine fremde Farbe im Beet entdecke ;-).
      Hebs guet. Grüess Pascale

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.