Bonda / Watata Wadas – Indische Kartoffelkugeln


En Guete – Grüess Pascale

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Danke für das Rezept. Indisch kochen ist eine aufwändige Sache. Aber lecker. Wenn es im Garten nicht mehr so viel zu tun gibt, kann man sich wieder mehr solchen Rezepten zuwenden. Im Moment koche ich am meisten Chinesisch, das geht schnell und ich mag die Gewürze, wie Ingwer, Chili, Szechuanpfeffer…..Der Blatt-Koriander wandert oft an die Hot and Sour Soup.

    LG Sigrun

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.