Vogelhäuser als Gartendekoration

Die Palettenschaukel hat ein Vogelhaus-Dach bekommen.

 

Drei davon sind bewohnbar, die restlichen sind nur Dekoration.
Für dieses Jahr sind wir sicher zu spät daran um noch Bewohner zu bekommen.
Die haben sich schon in den Häuschen an den Apfelbaum-Hochstämmen niedergelassen.
Aber vielleicht im kommenden Jahr?

 

 

 

Grüess Pascale
Advertisements

9 Kommentare

  1. Die Idee ist uuuh süss.
    Doch wenn die dann wirklich bewohnt sind , wären die Vögelchen im Hochsommer dankbar um etwas Schatten von Bäumen…sonst bekommen die womöglich einen Hitzestau im Häuschen. ( Also , lieber gleich ab in den Baum damit und nur die für Deko belassen)
    Liebe Grüsse
    caro…..die immer mal wieder einen Vogel hat ( grins)

    Gefällt mir

  2. Die Vogelhäuschen sehen hübsch aus! Aber die Schaukel darunter auch 🙂 Ist die selbstgemacht? Ich glaube da ein paar Paletten erkennen zu können 😀 Liebe Grüße, Kathreen von „Mach mal“

    Gefällt mir

  3. Ui, putzig, deine Häuschen. Und in der Schaukel, da lässt es sich bestimmt gut aushalten, wenn man sich die Sonne auf die Nase scheinen lässt 🙂
    Ganz viele Gartengrüße
    Doris

    Gefällt mir

  4. Das sieht sehr hübsch aus :-))) Bei uns nisten die Vögel bisher nur bei den Nachbarn, ich denke die Kinder sind einfach zu laut … wir hatten zwei Nester unter der Terrasse, die beide nicht zu Ende gebrütet wurden, daher werde ich erst richtige Vogelhäuschen aufstellen wenn es ein bisschen „leiser“ im Garten ist.
    Dein Deko ist auf jeden Fall eine gute Idee um doch ein paar hübsche Vogelhäuser im Garten unterzubringen!
    LG Steffi

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.