Gartenrundgang August

Meine Güte, die Zeit sie rennt. Es ist Ende August. Der Monat war ein Traum. Heisse Tage und wunderschöne Momente (nicht nur im Garten).

Geniess mit mir nochmals mit ein paar Bildern.

Die Clematis hat die Besucher und Heimkommer begrüsst. Jetzt ist sie verblüht.

Clematis 5975-2

Das weisse Beet zeigte grosse Flächen mit nackter Erde. Ich musste hier ganze Flächen von Hexenkraut entfernen. Hoffentlich hat es sich dann bis zum nächsten Frühjahr erholt und der Boden ist wieder von Waldmeister bedeckt.

Teich - weisses Beet 5983-2

Die Trauben sind zum Teil schon erntereif.

Trauben 5980-2

Aus den Heidelbeeren habe ich ein Heidelbeer-Panna-Cotta gemacht.

Heidelbeeren 5906-2

Die Hecken waren irgendwann mal frisch geschnitten und haben es schon bald wieder nötig. Das Feld gegenüber zeigt an, dass es Herbst ist. Es liegt kahl.Kiesplätzli 5962-2

Am Teich habe ich grosse Flächen mit Hechtkraut gerodet, jetzt sieht man wieder mehr Wasser.

Teich 5944-2

Die Obstwiese wurde zum zweiten Mal gemäht.

Teich 1777-2

Im Kräutergarten dominierte der Sonnenhut / Echinacea purpurea.

Echinacea 1790-2

Der Kräutergarten wird nach und nach abgeerntet. Ich habe viele feine und gesunde Sachen machen können (siehe hier bei Schön und Gesund oder unter den Rezepten)

Kräutergarten 178c-2

Die Rozanne hat ihren grossen Auftritt. So wie es aussieht fühlt sie sich hier wohl.
Fazit: Ich brauche mehr davon 😉

Kiesweg 178b-2

Der Garteninspektor hat seine Rundgänge beendet und seine Zufriedenheit kundgetan. Sicher sitzt er gleich wieder irgendwo hinter einem Buch und geniesst. Jäten tut er nur nach Aufforderung,

Arhtur 1789-2

Das Kiesbeet gedeiht. Hier muss ich regelmässig Flug-Kräuter rauszupfen.

Fazit: Es ist ein Mythos, dass man ein Kiesbeet nicht jäten muss.

Kiesbeet 177d-2

Aber schön ist es, einfach schön.

Kiesbeet 1778-2

Die Plaza Mojito wurde ein paar Mal genutzt. Leider fakelt mir der Sohnemann regelmässig den Korkenzieherhasel ab, auch das Limonenbäumchen musste daran glauben. Wer braucht denn so hohe Flammen ?!

Fazit: Das Limonenbäumchen braucht ein neues Daheim. Der Hasel muss geschnitten werden.

Plaza Mojito 1772-2

Im gelben Beet trumpfte das. Rainfarn auf und hat alles zugedeckt.

Fazit: Das Rainfarn muss gezähmt werden – wie wärs mit einer Staudenstütze ?

Gelbes Beet 1787-2

Auf dem Kiesplätzli sind wir oft gesessen. Der ideale Frühstücksplatz.

Kiesplätzli 1782-2

Geflügelte Gäste hatten wir täglich in Massen.

Knautie 5953-2

Schön, dass Du da warst.
Grüess Pascale

4 Kommentare

  1. Was machst du mit der Heidelbeere dass Sie gedeiht? Meine hat kaum Blätter die Früchte reifen nicht, Blätter gelb statt grün. Hab extra sie in Kübel gepflanzt und viel Torf mit rein und mit Rhododendrondünger gedüngt. Boden ist aber nicht sauer und sie geht kaputt.

    Gefällt mir

    • Guten Morgen Achim
      Ich mache nichts – wirklich…
      Sie sitzt im Rindenmulch (nicht in Torf, da ich keinen Torf im Garten verwende), in einem normalen Gartenbeet.
      Lage Süd-Ost. Sie bekommt gleichzeitig mit den Rhododendren (die auch nur im Rindenmulch sitzen) ihre Düngergaben – Rhododünger.
      Sie steht an relativ windiger Lage, vielleicht hilft das beim Bestäuben ?.
      Viel Erfolg Dir 🙂 🙂 🙂
      Grüess Pascale

      Gefällt mir

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s