Aromatherapie im Garten

Im Frühsommer ist mein Garten eine komplette Aromatherapie

Wenn man parkiert und aussteigt wird man vom Duft der gelben David Austin „Graham Thomas“ empfangen. Kaum ist man richtig ausgestiegen und hat die Nase etwas höher kommen die „leichternen“ Düfte der weissen Kletterrose „White Cockade“

Rose Graham Thomas mit Pfingstrosen

Bei der Gartenarbeit schnüffle ich an den alten Rosen von Urgrossmama (wahrscheinlich eine Stenwell Perpetual) und den neuen Düften der David Austin „Cottage Rose“.
Erstere ist etwas heller als die David Austin und nur einmalblühend (was bedeutet, dass ich nach einem Regen, verklumpte durchnässte Blüten abnehmen muss, da sie sonst faulen.

Duftrosen von David Austin
wahrscheinlich Stenwell Perpetual von der Urgrossmama

Bei der Einganstreppe steht die Kletterrose Jasmina. Ich ziehe sie am Rosenbogen entlang und hoffe sie erreicht bald luftige Höhen.

Kletterrose Jasmina

Gleich auf dem Weg zur Terrasse wird meine Nase dann von der Rose Veilchenblau eingelullt. Sie eroberte in Blitzgeschwindigkeit den kompletten Rosenbogen.

Im Kräutergarten duften Zitronenmelisse und die Apothekerrose ganz fein, ergänzt werden sie im frühen Sommer von den leichten Düften vom Salbei. Natürlich überlagert dies alles noch der würzige Lavendelduft.

Lavendel Zitronenmelisse Goldmelisse Malve Ysop
Lavendel – Goldmajoran – Malve – Muskatellersalbei

Vom weissen Beet wehen Düfte von der Kartoffelrose herüber, gemischt mit dem Geissblatt am Drahtzaun. Aus dem gleichen Beet schwebt der Jasminduft des Philadelphus über allem und wird am Boden unterstützt von den Nelken.

Ein weiteres Geissblatt markiert den „Hinterausgang“ aus dem Garten (unten), der zur Obstwiese führt.

Auf der Plaza Mojito haben die Minzen ihre Töpfe vollgewuchert, man kann leicht mit den Händen darüber streichen um ihren frischen Duft auszulösen. So toll.

Schokoladenminze im schwarzen Topf

Hast Du auch einen Aromatherapie-Garten ? Ich kann nur empfehlen sich Pflanzen auch mal nach dem Duft auszusuchen.

Hends guet. Viel Freude beim Schnüffeln.
Grüess Pascale

4 Kommentare

  1. Herrlich sieht’s bei dir aus, liebe Pascale! Ja, auch ich suche die Pflanzen nach dem Duft aus und weiss derzeit gar nicht, wo ich die Nase zuerst reinstecken soll. Naja, eigentlich muss ich das nicht, denn der Duft verfolgt mich auf Schritt und Tritt. Nun fängt der Jasmin noch an zu blühen, immer ein Traum. Frohe Sommertage für dich

    Liken

  2. Wunderschön,diese Farbspiele der Blumen.Kann die verschiedenen Düfte fast riechen.Leben wir nicht in einer wunderschönen Welt.
    Rosmarie

    Liken

  3. Toll, Deine Rosen. Und Madame Namenlos finde ich wunderschön, ich liebe rote Kletterrosen. Kannst Du ihr nicht eine Stütze geben. Du hättest dann weniger Arbeit und sie weniger Qual. 😉

    Liken

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.