Mandelguetzli mit Ahornsirup

mmmh so fein

Leider haben wir noch keinen eigenen Sirup-Baum, aber vielleicht kommt das ja noch…
Die Mandeln sind vom eigenen Baum. Es ist eine unwahrscheinliche Arbeit diese Dinger zu knacken. Ich glaube ich kaufe wieder Mandeln und bewahre mir die eigenen für eine Hungersnot auf.
Wie auch immer. Die Guetzli waren super fein. Wir haben jedes einzelne mit Genuss gegessen.
Hier kommt das Rezept zum Nachmachen, welches ich wieder bei Lubera im Gartenbuch veröffentlichen durfte – Danke Lubera.

Mandelguetzli mit Ahornsirup

Danke Lubera, dass ihr das Rezept in Eurem Gartenbuch veröffentlicht habt.

Danke Lubera, dass ihr das Rezept in Eurem Gartenbuch veröffentlicht habt.

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..